Liquiditätsplan schon gemacht und Finanzierung für 2021 gesichert?

  • Haben Sie bereits eine Planung gemacht und den Liquiditätsbedarf für 2021 errechnet?
  • Sind Finanzierungsmaßnahmen mit der Bank bereits vereinbart und haben Sie die Corona Hilfspakete genutzt (Überbrückungskredit, Fixkostenzuschuss, etc.)?
  • Sind die Betriebsmittellinien verlängert?

Zuschüsse und Kredite sind das eine – die Planung des realen Finanzbedarfs das andere. Gerade Corona-Förderkredite sind leicht zu bekommen, müssen diese aber in der Zukunft zurückbezahlt werden. Daher müssen auch der Umfang und Einsatz von Fördermitteln immer klug vorausgeplant werden, um alle Auswirkungen für zukünftige Finanzierungsfragen im Blick zu haben.

Eine strategische Liquiditätsplanung ist immens wichtig, sie zeigt wie hoch der Finanzierungsbedarf wirklich ist und ob das Unternehmen die aufgenommenen Kredite auch langfristig betrachtet zurückzuzahlen kann.