Forschungsprämie

ist Ihre Bemessungsgrundlage richtig?

War in den ersten Jahren bei der Forschungsprämie NEU die Beschreibung der Projekte im Fokus, so wird das Augenmerk nun immer mehr auf die Nachvollziehbarkeit der Bemessungsgrundlage gelegt. Fragen der Relevanz zur Beschreibung, der zeitlichen und inhaltlichen Projektabgrenzung und auch des angewandten Gemeinkostenaufschlags stellen Unternehmen vor die zeitaufwändige Herausforderung, diese Daten aufzubereiten.

Mit der Erfahrung von mehr als 70 (Groß)Unternehmen, insbesondere mit starkem Technologiefokus, wollen wir dabei mit unseren Kunden vorausschauenden agieren. Durch eine klare, definierte und dokumentierte Herleitungsstrategie, mit festgelegten nachvollziehbaren Berechnungsregeln, wird der administrative Aufwand extrem verringert und auch bei einer Prüfung der Vergangenheit bleiben meist keine Fragen offen.

Reden wir darüber und setzen es gemeinsam um!